Das Sommer-Literaturfestival für Kinder vom 17.-21. Juni 2019

Veranstaltungstage

Montag, 17. Juni Dienstag, 18. Juni Mittwoch, 19. Juni Donnerstag, 20. Juni Freitag, 21. Juni

Schulklassenfilter

1 2 3
4 5 6 7
8 9

Legende

Extratour Lesung für Lütte Lesung auf Rädern Lesung für Jugendliche

Infos zur Buchung

An alle Lehrerinnen und Lehrer:

Sollte die Buchung für Ihre Klasse an 1-3 freien Plätzen scheitern, setzen Sie sich bitte unter service@hamburger-vorlese-vergnuegen.de mit Maren Strobel in Verbindung und wir prüfen gern, ob wir Ihre Buchung noch annehmen können.

Kostenlose HVV-Gruppenkarten zur Anfahrt zu den Lesungen und zurück können Sie im Anschluss an die Onlinebuchung der Tickets anfordern.

Bei den Veranstaltungen wird fotografiert und ggf. gefilmt. Falls das für Ihre Klasse bzw. einzelne Schüler nicht gewünscht ist, geben Sie uns bitte Bescheid. Danke!

Nur Programmpunkte für Klassen:

Montag, 17. Juni



Cornelia Franz, Extratour Schreibwerkstatt „Ich gehe meinen Weg“

Unseren persönlichen Geschichten auf die Spur kommen oder aber grenzenlose Fantasie zu Wort kommen lassen: In dieser Schreibwerkstatt verfassen die Jugendlichen mit Spaß und Kreativität ihre ganz individuellen Texte und gehen damit einen Schritt auf ihrem eigenen Weg. Dazu gibt’s von der Autorin wertvolle Tipps fürs Schreiben.

09:00, ab 7. Kl.

Bauverein der Elbgemeinden eG, Hasenhöhe 135

Ausverkauft!

Kai Pannen, Zombert und die Zahnfee Pupsinella

Konrads Zahn wackelt! Gut, dass sein bester Freund Zombert Abhilfe weiß: Als Zombie kennt er sich mit losen Körperteilen bestens aus. Mit dessen Erfindung ist Konrad schnell seinen Wackelzahn los. Klar, dass jetzt die Zahnfee nicht lange auf sich warten lässt. Doch das ist ausgerechnet Pupsinella, die ihrem Namen alle Ehre macht.

10:00, ab 1 Kl.

Zahnarztpraxis LS kids, Friesenweg 2 a

Ausverkauft!

Andreas Schlüter, City Crime: Der Lord von London

Finn und Joanna besuchen ein Kinderfest im Buckingham- Palast! Dort bittet sie James, ein Verwandter der Königsfamilie, um Hilfe: 1963 wurde ein Postzug der britischen Royal Mail ausgeraubt. Beute: 2,4 Millionen Pfund. Der Großteil davon ist bis heute nicht wieder aufgetaucht. Doch nun glaubt James, auf eine Spur gestoßen zu sein. Eine spannende Suche beginnt.

10:00, ab 5. Kl.

Polizeimuseum, Carl-Cohn-Straße 39

Tickets bestellen

Katja Reider, Cool in 10 Tagen

Juli hat wenig Lust, sich um den neu zugezogenen August zu kümmern. Aber Julis Mutter verdonnert sie dazu – als Coach und Unternehmensberaterin weiß sie, wie man seine Ziele erreicht: auf andere zugehen, selbstbewusst auftreten. Genau das, was Juli und August schwerfällt. Aber mit Hilfe von Mamas Job-Broschüren basteln sich die Zwei einen Plan: Cool werden in 10 Tagen!

10:00, ab 4. Kl.

die coachingakademie, Große Elbstraße 86

Ausverkauft!

Kari Ehrhardt, Die unglaublichen Untaten des Bermudadreiecks

Eigentlich hatte Lennard nie vor, Verbrecherboss zu werden. Aber um seinem kleinen Bruder Linus zu helfen, bleibt ihm gar nichts anderes übrig. Denn Linus hat ein Ein-Mann-Detektivteam gegründet, aber bisher keinen einzigen Fall. Spektakuläre Verbrechen müssen her.

10:00, ab 4. Kl.

Baugenossenschaft Dennerstraße-Selbsthilfe eG, Hufnerstraße 28

Ausverkauft!

Irene Margil, Ein kleiner Wolf braucht Hilfe

Mira und Ben entdecken am Radweg einen kleinen Hund im Gebüsch. Er ist abgemagert, schmutzig und hilflos. Mira überredet ihren Bruder, den Kleinen mitzunehmen. Bestimmt wissen ihre Eltern, wie sie dem Welpen helfen können. Die Erwachsenen erkennen, dass der Kleine ein Wolfswelpe ist! Mira und Ben staunen. Sie haben einen Wolf mitgebracht?

10:00, ab 2. Kl.

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V., Süderstraße 399

Ausverkauft!

Eröffnungsveranstaltung: Alice Pantermüller, Mein Lotta-Leben: Wer den Wal hat

Begrüßung durch das Autorenteam ‘Hamburger Lesezeichen’, die Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften e.V. und den HVV

Anschließend: Alice Pantermüller – Mein Lotta-Leben: Wer den Wal hat

Vorlesevergnügen für alle großen und kleinen Lotta- Fans: Juchhu, endlich Geburtstag! Nur leider erfüllt sich Lottas allergrößter Wunsch nicht. Statt ihres Lieblingshunds Anton bekommt sie von Mama und Papa eine Sprachreise nach England geschenkt. English & Adventure … Das hört sich eigentlich ganz spannend an – aber so ganz allein traut sich Lotta nicht auf eine Insel, auf der alle nur Englisch sprechen. Wenn doch nur ihre beste Freundin Cheyenne auch mit auf die Isle of Sheepy kommen würde!

17:00, ab 8 Jahre

Flussschifferkirche, Hohe Brücke 2

Ausverkauft!

Dienstag, 18. Juni


Astrid Krömer/ Wolfgang Slawski, Extratour Comic-Workshop

Mit dem Comicbus und dem Illustratorenteam auf Tour: Wir fahren an einen interessanten Ort in Hamburg, an dem wir uns umschauen. Was wir dort alles wahrnehmen, wird uns zu einem großen Wimmelbild inspirieren, das wir gemeinsam zeichnen werden: Menschen, kleine Szenen, spannende Beobachtungen … Die Welt ist bunt.

09:00, ab 3. Kl.

VHH-Comicbus, Treffpunkt an der HVV-Haltestelle „Hauptbahnhof/ZOB“

Ausverkauft!

Alice Pantermüller, Mein Lotta-Leben: Da lachen ja die Hunde

„Wir lernen die Berufe unserer Eltern kennen“ – eine Woche lang besucht Lotta mit ihrer Klasse einige Mütter und Väter bei der Arbeit. Sogar ihren Papa, der Lehrer ist … Aber zum Glück sind auch ein paar tolle Berufe dabei. Am besten ist natürlich der Besuch im Tierheim, dort, wo Anton und Kalle wohnen, die Lieblingshunde von Lotta und Cheyenne.

09:25-18.06.2019 11:15, ab 2. Kl.

Bahnhof Kaltenkirchen, mit der AKN von Kaltenkirchen nach Neumünster und zurück

Ausverkauft!

Yvonne Hergane/ Wiebke Rauers, Borst vom Forst

Im Bilderbuchkino lernen die Kinder „Borst“ kennen und können dann zusammen mit der Autorin eigene Wildschwein-Reime dichten und singen. Die Illustratorin wird erzählen, wie die Bilder für ein Buch entstehen. Und die gemeinsam gebastelten Wildschweinmasken dürfen die Kinder natürlich mit nach Hause nehmen. Im Anschluss an die Lesung kann gerne die Ausstellung besichtigt werden!

10:00, ab Kita/Vorschule

Science Center Wälderhaus, Am Inselpark 19

Ausverkauft!

Daniel Höra, Auf dich abgesehen

Robert weiß nicht weiter. Nachdem ihm jemand das Ausplaudern eines Geheimnisses in die Schuhe geschoben hat, scheint ihn die ganze Klasse zu verachten. Was zunächst wie ein harmloser Scherz beginnt, eskaliert schließlich in einer Spirale aus Gewalt und Hass, aus der es für Robert bald kein Entkommen mehr gibt. Ein Roman über das aktuelle Thema Cybermobbing.

10:00, ab 7. Kl.

Baugenossenschaft freier Gewerkschafter eG, Nachbarschaftstreff in Lohbrügge „Das Waschhaus“, Mendelstr. 32 c

Ausverkauft!

Anja Janotta, Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Linus, Albert und Roman sind Genies. Sie haben den ultimativen Plan für die Weltherrschaft und – neuerdings – einen eigenen Youtube-Kanal. Der soll sie reich und berühmt machen. Nur: Albas Spott-Kanal bekommt hundertmal mehr Klicks. Wären da nicht Knut, Genie in Ausbildung, und seine Babykatze, hätten die Theoretiker mal wieder keine Chance.

10:00, ab 5. Kl.

Baugenossenschaft Hamburger Wohnen eG, Nachbarschaftstreff Langenfelde, Nieland 10

Ausverkauft!

Sven Gerhardt, Die Heuhaufen-Halunken

Meggy liebt Dümpelwalde, auch wenn es von Fremden gerne als das »Ende der Welt« bezeichnet wird. Blöd nur, wenn die Ferien anstehen und kein Urlaub in Sicht ist. Aber Meggy wäre nicht die Anführerin der Heuhaufen- Halunken, hätte sie nicht längst eine geniale Ganovenidee. Denn: »Bekommt man vor Langeweile eine Meise, macht man sich am besten auf die Reise“.

10:00, ab 2.Kl.

Bioland Hof Timmermann, Sülldorfer Kirchenweg 237

Ausverkauft!

Nachmittagslesung: Kirsten Boie, Vom Fuchs, der ein Reh sein wollte

Nach dem schlimmen Feuer findet Mama Reh am Rande des Waldes ein graues puscheliges Etwas: Blau-Auge, einen jungen Fuchs, der seine Familie verloren hat. Blau-Auge darf bei Mama Reh und ihren Kindern bleiben – und er gibt sich wirklich große Mühe, ein gutes Reh zu sein! Aber als zuerst die dumme kleine Maus verschwindet und kurz darauf das Rehkitz Vielpunkt, glauben alle Waldtiere, dass Blau- Auge dahintersteckt. Ein Fuchs bleibt eben immer ein Fuchs! Doch Blau-Auge zeigt den Tieren, dass er ein echter Freund ist, auf den man sich verlassen kann.

17:30, ab 6 Jahre

Flussschifferkirche, Hohe Brücke 2

Ausverkauft!

Mittwoch, 19. Juni



Bas Böttcher, Extratour Poetry Slam

Welche Missverständnisse lauern in der Sprache? Wie klingt ein Liebesgedicht auf Denglisch? Können Wörter stolpern oder Versteck spielen? Im Workshop gibt der Slam-Poet Bas Böttcher Einblicke in seinen Satzbau-Bausatz und zeigt, wie man mit Texttricks eigene Ideen findet und verwirklicht. Spaß und Kreativität sind dabei wichtiger als Perfektion.

09:00, ab 9. Kl.

Hanseatische Baugenossenschaft Hamburg eG, Mitgliedertreffpunkt im Eichwischen 5

Ausverkauft!

Sybille Hein, Luca & Ludmilla

Lucas Leben ist alles andere als rosig. Sein Vater ist auf dem Sofa gestrandet wie ein trauriges Walross. Sein Traum, Schlagzeuger der Schulband zu werden, ist zerplatzt. Jetzt braut sich noch größeres Unheil zusammen: Eine Hexe benötigt für ihren neusten Zaubertrank das Blut eines einsamen Kindes. Doch kaum hat sie ihn in ihren Turm gelockt, kommt alles anders.

10:00, ab 3. Kl.

Baugenossenschaft FLUWOGNORDMARK eG, 3.OG, Wiesendamm 9

Ausverkauft!

Martin Muser, Kannawoniwasein! – Manchmal muss man einfach verduften

Kannawoniwasein! Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin – und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen, und eine abenteuerliche Reise beginnt auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem Wolf begegnen – und richtig dicke Freunde werden.

10:00, ab 3. Kl.

S-Bahn Hamburg GmbH, Hammerbrookstraße 44, Hamburg, im DB Restaurant (Casino) direkt am Kanal

Ausverkauft!

Sigrid Zeevaert, Als Nino fast in den Zirkuswagen zog

Was für eine Aufregung, als der alte Zirkuswagen von Tante Ella zu Nino und Flori in den Garten kommt. Nino ist der Kleinere der Geschwister, und oft genug lässt Flori ihn nicht mitspielen. Eine Geschichte von zwei unterschiedlichen Brüdern und davon, wie ein alter Zirkuswagen alles ins Rollen bringt.

10:00, ab 1. Kl.

Hamburger Bücherhallen Dehnhaide, Wohldorfer Straße 30 (im Barmbek Basch)

Ausverkauft!

Katharina von der Gathen, Das Liebesleben der Tiere

Wie machen das eigentlich die Tiere? Wie lernen sich Fische kennen? Wie paaren sich Schlangen? Und wie sieht eine Spinnenkindergeburt aus? Das „Liebesleben der Tiere“ lüftet tierische Geheimnisse, zeigt lustige Bilder und hat allerlei Erstaunliches zu berichten. Eines wird dabei ganz klar: Es gibt nichts, was es nicht gibt. Im Anschluss an die Lesung kann gerne die Ausstellung besichtigt werden!

10:00, ab 2. Kl.

Zoologisches Museum, Martin-Luther-King-Platz 3

Ausverkauft!

Barbara van den Speulhof, Der Grolltroll

Es könnte alles so schön sein! Wäre da nicht die blöde Hütte, die immer wieder zusammenkracht, oder der dumme Baum, von dem einfach kein Apfel herunterfallen will … Den Frust, wenn Dinge nicht so laufen, wie man will, kennt jeder. Auch der Grolltroll. Was aber tun, wenn die ganz große Wut kommt und uns überrollt? Das finden wir in unserem eigenen kleinen Theaterstück heraus.

10:00, ab Vorschule

Altonaer Spar- und Bauverein eG, Barnerstr. 14 a

Ausverkauft!

Nachmittagslesung: Charlotte Habersack, Bitte nicht öffnen Bissig!

„BITTE NICHT ÖFFNEN!” steht auf dem geheimnisvollen Päckchen, das Nemo bekommt. Doch klare Sache: Er macht es natürlich auf. Heraus springt ein ziemlich großer, verfressener Yeti namens Icy-Ice-Monsta, und es beginnt zu schneien – mitten im Sommer! Während die Kleinstadt Boring in Schnee und Eis versinkt, kommen Nemo und seine Freunde ordentlich ins Schwitzen. Denn wie, bitteschön, versteckt man einen Yeti? Ein turbulenter Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

17:30, ab 9 Jahre

Flussschifferkirche, Hohe Brücke 2

Ausverkauft!

Donnerstag, 20. Juni


Uschi Flacke, Extratour Musical-Werkstatt „Die Welt gehört uns“

An diesem Vormittag werden wir ein Umweltmusical erarbeiten: Müllmonster wollen die Welt beherrschen! Elfen, Gnome und sogar ein Wal schließen sich mit Kindern zusammen, um die Monster zu vertreiben. Dafür werden eigene Texte erarbeitet, professionell produzierte Songs erlernt, Kostüme gebastelt … Ein rundherum kreatives Projekt für engagierte Klassen.

09:00, ab 4. Kl.

Mut-Theater, Amandastr. 58

Ausverkauft!

Rüdiger Bertram, Finns fantastische Freunde

Finn staunt nicht schlecht, als ihm ein Zauberer und sein Chamäleon- Drache buchstäblich vor die Füße fallen. Die zwei wurden aus ihrer Fantasy-Welt verbannt. Doch weil Finn ein begeisterter Sachensammler ist, nimmt er sie mit nach Hause. Von da an ist sein ruhiges Leben nicht mehr dasselbe, weil seine beiden Gäste jede Menge Chaos stiften.

09:30, ab 3. Kl.

9:43-11:32 Uhr, Treffpunkt: 9.30 Uhr, Hauptbahnhof Hamburg, mit DB Regio Schleswig-Holstein von Hamburg Hbf. nach Neumünster und zurück nach Hamburg Altona

Ausverkauft!

Franziska Biermann, Jacky Marrone jagt die Goldpfote

Jacky Marrone ist ein pfiffiger Fuchs und Privatdetektiv mit einer Spürnase für verzwickte Fälle. Gleich sein erster Auftrag wird rasant: Aurelia, das wertvollste Huhn der Welt, wurde aus seinem Luxushühnerstall gestohlen. Mit einer Dose Sprühseil und einem Fläschchen Schrumpftropfen in der Tasche versucht Jacky, dem Dieb auf die Schliche zu kommen. Ob das klappt?

10:00, ab 2. Kl.

Wohnungsverein Hamburg von 1902 eG, Landwehr 58

Ausverkauft!

Sabine Ludwig, Klassenreise mit Miss Braitwhistle

Hurra, die 4a wie Albtraum ist wieder da! Und geht auf Klassenfahrt! Dummerweise ist die 4b mit der grässlichen Frau Sauermann mit dabei, und das gibt natürlich Ärger. Doch Miss Braitwhistle, die zauberhafteste Lehrerin der Welt, weiß wie immer Rat und hat außerdem noch eine ganz besondere Überraschung in ihrer Tasche.

10:00, ab 3. Kl.

Walddörfer Wohnungsbaugenossenschaft eG, Bergstedt, Saal Geschäftsstelle, Volksdorfer Damm 188

Ausverkauft!

Andrea Rings, Falcon: Gefahr aus der Luft

Seit dem Umzug nach Berlin hat Lennart das Gefühl, beobachtet zu werden. Als sein Falke Cosmo eine Kamera- Drohne vom Himmel holt, beschließt er gemeinsam mit der technikbegeisterten Mia der Sache auf den Grund zu gehen. Sie stoßen auf die geheimnisvolle Firma PEREGRIN, die offenbar ein Verbrechen plant. Ein spannendes Duell zwischen Drohne und Falke beginnt!

10:00, ab 6. Kl.

Baugenossenschaft Finkenwärder-Hoffnung eG, Uhlenhoffweg 1 a

Ausverkauft!

Charlotte Habersack, Pippa Pepperkorn und die Tiere

Weil in der Schule Haustierwochen sind, haben Emil, Gloria und die anderen Freunde ganz schön zu tun. Denn wie kommt man an ein Haustier, wenn man noch keins hat? Wie findet man einen verlorenen Kanarienvogel wieder? Wie eine Vampir-Katze? Die Antwort weiß Pippa Pepperkorn: Erfinderin, Entdeckerin, Schnecken-Jägerin, Detektivin, Schnecktektivin und beste Freundin!

10:00, ab 2. Kl.

Gemeinnützige Genossenschaft Bergedorf-Bille eG, Schule Friedrich-Frank-Bogen 25

Ausverkauft!

Nachmittagslesung: Karl Olsberg, Das Dorf - eine interaktive Lesung für Minecraft-Fans

Die Bewohner des Minecraft-Dorfs am Rand der Schlucht führen ein ruhiges Leben, doch der junge Primo ist unzufrieden: Er möchte die Welt erforschen und Abenteuer erleben. Als ein rätselhafter Fremder in schimmernder Rüstung auftaucht, beschließt er, ihm zu folgen – und bringt dabei nicht nur sich selbst in Gefahr. Auch der junge Dorfbewohner Nano erlebt zusammen mit seiner Freundin Maffi und dem Zombie-Pigman Pixel ein Abenteuer. Was genau passiert, können die Zuhörer mitgestalten: Nach jedem Abschnitt stimmen sie ab, wie es weitergeht.

17:30, ab 8 Jahre

Flussschifferkirche, Hohe Brücke 2

Tickets bestellen

Freitag, 21. Juni


Michael Petrowitz, Drehbuchworkshop „Schreibe deinen eigenen Film“

Egal ob Hollywood- Blockbuster oder You- Tube-Video – fast jedem guten Film liegt ein Drehbuch zu Grunde. In diesem Workshop lernt ihr, worauf es beim filmischen Erzählen ankommt. Am Ende hat jeder Teilnehmer eine Filmidee oder Szene geschrieben, die vielleicht den Grundstein für den nächsten Publikumsmagneten legt.

09:00, ab 5. Kl.

Gartenstadt Hamburg eG Wohnungsgenossenschaft, Berner Schloß, Berner Allee 31 a

Ausverkauft!

Christian Linker, Der Schuss

Ex-Dealer, Schulabbrecher, sechs Monate Bewährung: Robin hat keinen Bock mehr auf Ärger. Doch plötzlich hält er diesen USB-Stick in Händen. Das brisante Video könnte den smarten Rechtspopulisten Fred in den Knast bringen – statt in den Bundestag. Die Bloggerin Henry hat sich genau das zum Ziel gesetzt … Und dann müsste Robin um sein Leben fürchten.

10:00, ab 8. Kl.

Grüner Jäger, Neuer Pferdemarkt 36

Ausverkauft!

Michael Engler, Rufus und sein Schnabeltier

Als Rufus dem Schnabeltier Sydney begegnet, entdecken sie eine Gemeinsamkeit: Sie wollen nach Australien! Der erste Reiseversuch endet in der Betriebshalle des städtischen Busunternehmens. Aber die beiden geben nicht auf. Sie versuchen das andere Ende der Welt auf anderen Wegen zu erreichen. Das ist nicht unbedingt erfolgreich, aber witzig.

10:00, ab 1. K.

VHH Schenefeld/ Gelenkbus Busbetriebshof VHH, Osterbrooksweg 73, Schenefeld

Ausverkauft!

Stefanie Taschinski, Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Mama und Papa Bär wollen aus dem Brezelhaus ausziehen! Sie erwarten nämlich Nachwuchs, und die Wohnung wird zu klein. Das können die kleine Dame, Lilly und Karlchen selbstverplemplich nicht zulassen. So gehen sie auf Salafari, schmieden große Pläne und gründen schwuppdich den Brezelhaus-Chor. Sogar der brummige Herr Leberwurst soll mitsingen – das gehört zum Geheimplan der kleinen Dame.

10:00, ab 1. Kl.

HOCHBAHN, U-Bahn-Betriebshof, Hellbrookstr. 2-6, (Treffpunkt beim Pförtner)

Ausverkauft!

Till Penzek, Floras Dschungel

Die ganze Stadt um Flora versinkt im ewigen Grau. Hier fehlt eindeutig Farbe! Da fliegt ein Vogel über ihren Balkon und lässt ein Päckchen mit einer Wurzel fallen. Als Flora sie gießt, sprießen Blätter heraus, und der Balkon wird zum Dschungel! Ein Affe braucht dringend ihre Hilfe und ein Abenteuer beginnt … Oder war es am Ende nur ein Traum?

10:00, ab Vorschule

Nachbarschaftstreff der Eisenbahnbauverein Harburg eG und der Baugenossenschaft Finkenwärder-Hoffnung eG, Eißendorfer Str. 124

Ausverkauft!

Barbara Iland-Olschewski, Tiergeister AG - Kükenchaos

Eine Taschenlampen-Lesung mit Musik. Tagsüber ist Sankt Ethelburg eine tolle Grundschule. Aber nachts lernen kleine Tiergeister in der alten Burg, wie man Kinder erschreckt! Der Gespensterdackel Arik und seine Freunde wollen da nicht mitmachen. Sie gründen die Tiergeister AG, um den Kindern zu helfen. Im Anschluss an die Lesung kann gerne das Museum besichtigt werden! Bitte eigene Taschenlampe mitbringen!

10:00, ab 3. Kl.

Kinderbuchhaus im Altonaer Museum, Gallionsfigurensaal, Museumstraße 23

Ausverkauft!